Die Preislistenpfleger

Hier findest du die Preislisten mit Pilzen ohne die kein Wimprechner des Browsergames Wurzelimperium funktionieren würde. NEU: Aktuelle Wimprechner mit Pilzen NEU
Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 22:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bericht aus bamberg
BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2009, 23:09 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: Fr 10. Apr 2009, 15:28
Beiträge: 1217
Wohnort: oberfrangn/bayern
Meine Welten:: viele ;-)
Körperliche Beschaffenheit: Zwergin
gleich zu anfang eine kleine aber wichtige mitteilung :D
ich bin NICHT zum glücksbärchi transformiert :zungeraus:
bin ein mensch, der nicht hintenrum redet und sich auch nicht scheut, unangenehme fragen an die betreffende person direkt zu stellen

das treffen fand in einer weinstube in der innenstadt von bamberg statt, die räume im inneren hab ich nur kurz gesehen, denn als raucher in bayern sind die tische vor dem lokal DER platz zum sitzen :D
es war ein nettes treffen, so kenne ich jetzt die gesichter hinter den virtuellen namen
hab jetzt einen von elfenstein verteilten coinsbusch, den ich hege und pflege ,alle 27 minuten im uhrzeigersinn giesse.
haber aber noch immer keinen weg gefunden wie ich den in meinem WI-garten reinbringe....vorschläge willkommen :D

jeder, der von mir auf probleme mit WI und dem forum angesprochenen......frecker + nasenbär,markus schwarz, maggot.....nahm sich zeit, um mit mir zu reden.
es gab kein abwimmeln von unangenehmen fragen und ich habe viele fragen gestellt :D
einige der (über)reaktionen im forum kann ich jetzt verstehen........das bedeuted aber nicht das sie meine zustimmung bekommen ........ bei anderen hatte jede seite ihren standpunkt und diese auch dem gegenüber mitgeteilt

einige stichpunkte hab ich mir (hoffendlich :bounce: ) gemerkt und kann sie so weitergeben

mehr als 3 unkraut im garten -> versehendlicher doppelklick des users beim einloggen, system erkennt das als zweimal einloggen kurz hintereinander und vergibt 2X die ration unkraut

häufung schlechtzahlender wimps in der letzten woche -> es wurde nichts an den parametern von WI verändert (programmierer ist seit 2 wochen krank), sollte jemand die wimps dokumentiert haben (vor und wärend der schlechtzahlphase) bitte die daten an frecker/support schicken

warum ist die SL/support so unfreundlich zu seinen kunden, es kommt man nur eine 0815 antwort -> es kommen pro tag mehrer hundert anfragen an den support/SL, die der reihe nach abgearbeitet werden, wenn man nun das pech hat die dreihunderteinundelfzigste zu sein, dann kann es schon passieren, das man eine 0815antwort bekommt :D
frecker ist meist bis spät abends erreichbar, aber es muss auch mal zeit für familienleben sein ( verständlich ) das sowieso viel zu kurz kommt

warum werden unangenehme , nicht beleidigende, anfragen im forum von maggot geschlossen und bleiben unbeantwortet -> könnte ausufern in beleidigungen, -> wieso kann er nicht gelassener reagieren und eine antwort darauf geben, dann kommt es vielleicht nicht zu solchen auswüchsen, weil der user zufriedener ist -> maggot verspricht besserung :wink: ein geschlossener tread muss nicht für immer geschlossen bleiben, es gibt immer die möglichkeit einer PN an den betreffenden mod

warum wird eine 14tägige forensperre auf lebenslang ausgeweitet :D -> lösst wutschnauben bei einem weiblichen mod aus :D mehr sog ich ned :crazy:

jetzt ist mein hirn leergesaugt :bounce:
weitere fragen beantworte ich gerne

lg cassey

_________________
wir suchen dringend nach neuen PLF's für
Server 6
Server 25
Server 36


Zuletzt geändert von cassey am Mo 21. Sep 2009, 23:56, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bericht aus bamberg
BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2009, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Nov 2008, 16:27
Beiträge: 289
Meine Welten:: 10, 14, 24
Körperliche Beschaffenheit: Zwergin
ich finde es toll, wenn man die gelegenheit hat, "virtuellen" gestalten mal face to face gegenüber zu sitzen!

aber: was in aller welt ist ein coinsbusch??

und was war das mit dem "wutschnauben bei einem weiblichen mod" (wegen der lebenslänglichen sperre)?
kannst du da nicht doch mehr sagen (damit ich es verstehe)?

lg, christine

_________________
_____________________________________

Bild
_____________________________________


Meine Farm - klein, aber mein :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bericht aus bamberg
BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2009, 23:49 
Ja ich auch wissen wollen :D

lg birgit


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bericht aus bamberg
BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2009, 23:54 
Will ja nicht sagen das ich neugierig bin :wechlol:

nu erzähl schon


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bericht aus bamberg
BeitragVerfasst: Di 22. Sep 2009, 07:19 
Offline
Preislistenpfleger
Preislistenpfleger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Mär 2009, 15:15
Beiträge: 62
Meine Welten:: 34
Körperliche Beschaffenheit: Zwergin
Okay, da ich auch mehr als W (= weiblich) bin, gebe ich zu: Bin auch neuGIERIG :bounce:
Man ahnt ja die Beteiligten, aber wieso es so weit überhaupt kommen musste?

Und VOR der Tür hätt ich Dir Gesellschaft geleistet. Da bekommt das Wort Außenseiter eine ganz andere Bedeutung, wenn man so außen sitzt, gelle?

Ein paar Dinge mag man nachvollziehen können, wie die Anzahl der Anfragen was bestimmt nicht ganz einfach ist, aber mich hätte auch die Euro-Treiberei interessiert. UND: Wenn doch die Euros schon so fleissig gescheffelt werden, können dann nicht mehr Leute für den Support da sein? :nasicher:
Außerdem ist es etwas verwirrend, wenn nicht gar widersprüchlich: Entweder habe ich eine Firma, ein Unternehmen, was ich dann auch konsequent so leite - oder ich bin ein Privatmensch, falls ihr wisst was ich meine :wink:

Wenn so ein Treffen mal mehr in der Nähe wäre, würde ich auch allzu gern hingehen.

@Chisti: Bei solchen Treffen, wo man virtuelle Gestalten real kennenlernt, kann es auch ganz gewaltige Überasschungen geben! Positive wie auch massiv negative :shock:

Edittttt: Coinsbusch hab ich vergessen! Heißt dass, dass du irgendwann Coins ohne Ende ernten kannst? :zungeraus:

_________________
Wo ich bin ist das Chaos - aber ich kann nicht überall sein !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bericht aus bamberg
BeitragVerfasst: Mi 23. Sep 2009, 11:24 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: Fr 10. Apr 2009, 15:28
Beiträge: 1217
Wohnort: oberfrangn/bayern
Meine Welten:: viele ;-)
Körperliche Beschaffenheit: Zwergin
Chisti hat geschrieben:
aber: was in aller welt ist ein coinsbusch??


guggst du hier -> http://wurzelforum.wurzelimperium.de/vi ... 76&t=66356 :wechlol:

Fusselchen hat geschrieben:
Edittttt: Coinsbusch hab ich vergessen! Heißt dass, dass du irgendwann Coins ohne Ende ernten kannst? :zungeraus:


:thumpsUp: den ersten ertrag von 19,38 hab ich schon :D wenn ich endlich rausfinde wie ich den in meinen pc reinbring, dann hab ich keine sorge mehr um meinen PA :crazy:

Fusselchen hat geschrieben:
Okay, da ich auch mehr als W (= weiblich) bin, gebe ich zu: Bin auch neuGIERIG :bounce:
Man ahnt ja die Beteiligten, aber wieso es so weit überhaupt kommen musste?


da es mich nicht selbst betroffen hat, ich die fakten auch nur aus zweiter hand habe, will ich nicht mehr dazu sagen.
die neugierde bleibt ungestillt :D

Fusselchen hat geschrieben:
Und VOR der Tür hätt ich Dir Gesellschaft geleistet. Da bekommt das Wort Außenseiter eine ganz andere Bedeutung, wenn man so außen sitzt, gelle?


98% der anwesenden waren aussenseiter :D

Fusselchen hat geschrieben:
Ein paar Dinge mag man nachvollziehen können, wie die Anzahl der Anfragen was bestimmt nicht ganz einfach ist, aber mich hätte auch die Euro-Treiberei interessiert. UND: Wenn doch die Euros schon so fleissig gescheffelt werden, können dann nicht mehr Leute für den Support da sein? :nasicher:


ich will hier ganz bestimmt nicht die geschäfftspolitik von upjers verteidigen, mich stört die euronenscheffelei auch, aber sind wir doch mal ehrlich, wir würden auch versuchen, aus einer erfolgreichen geschäftsidee den grösstmöglichen profit mit dem geringstmöglichen aufwand zu ziehen :wink:

_________________
wir suchen dringend nach neuen PLF's für
Server 6
Server 25
Server 36


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bericht aus bamberg
BeitragVerfasst: Mi 23. Sep 2009, 15:32 
cassey hat geschrieben:

ich will hier ganz bestimmt nicht die geschäfftspolitik von upjers verteidigen, mich stört die euronenscheffelei auch, aber sind wir doch mal ehrlich, wir würden auch versuchen, aus einer erfolgreichen geschäftsidee den grösstmöglichen profit mit dem geringstmöglichen aufwand zu ziehen :wink: [/b]


na ja, ganz so würde ich das nicht sehen, denn wenn ich die Kuh schlachte oder ihr das Futter vorenthalte, denn verliere ich auch die Milch, die sie gibt.

Ich denke ganz einfach auch, dass das Geschäft wahrscheinlich derart rasant gewachsen ist, dass schon allein mit der Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs viele Ressourcen bereits ausgeschöpft waren. Und mit "irgendwelchem" Personal ist es auch nicht getan, da muß der/die richtige für den richtigen Posten gefunden werden und das ist seitens der Personalabteilung ne ziemlich aufwändige Angelegenheit. Das ist schon klar. Nur darf bei allem der Umgang mit dem Futter, sprich dem User, nicht vergessen werden. Leidet da die Qualität, dann bringt die Kuh eben auch weniger Milch.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bericht aus bamberg
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2009, 20:11 
Offline

Registriert: Mo 4. Mai 2009, 19:28
Beiträge: 13
Zitat:
sollte jemand die wimps dokumentiert haben (vor und wärend der schlechtzahlphase) bitte die daten an frecker/support schicken


Wobei ich mich frage was das bringen soll. Als Antwort kommt ja doch imemr wieder die Aussage es handele sich um ein Zufallsprinzip (gähn). Nach ein paar wenigen Tagen mit einigermaßen rentablen Wimps häufen sich bei mir die letzten 3-4 Tage die Phasen, an denen ich 10 von 14 nach Hause schicke. Besonders häufen sich dabei Einkaufszettel mit einer Sorte in großer Anzahl sowie Zetteln mit Kleingemüse. Bei 3 Feldern mache ich z.Zt. 6000-8000 wT täglich.
Mit Unkraut jedoch habe ich keine Probleme mehr, ich hab nämlich je Feld eine Reihe voll mit Maulwürfen und Unkraut. So brauch ich mich wenigstens nicht mehr darüber ärgern. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: bericht aus bamberg
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2009, 22:14 
Also beim Unkraut glaube ich auch nicht das Zufallsprinzip......denn es ist schon merkwürdig das ich immer unkraut habe.....auch wenn ich mich nur 1 mal am tag einlogge und das auf allen Welten wo ich Spiele.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum